These photos are copyrighted by their respective owners. All rights reserved. Unauthorized use prohibited.
logo
logo

Projekt Weißstorch

Das Projekt für 2020 hat begonnen. Dieses Jahr dreht es sich um den Weißstorch.
Mein Ziel ist es das Paar von allen Seite mal zu "beleuchten" und Ihre Lebensweise in Bildern festzuhalten.
-Das Projekt Weißstorch 2020 ist abgeschlossen-

Allgemeine Informationen:

  • Das Storchenpaar brütet schon das 4 Jahr in Folge.
  • brachten im Jahr 2019, vier Jungvögel zur Welt.
  • Brutzeit: März - September
  • Nahrung: Insekten, Würmer, Amphibien

Informationen zum Nest

  • Die Nesthöhe liegt zwischen 6m bis 10m.
  • Im Nestunterbau, sind nicht selten auch andere Vogelarten zu finden.
    • Wie z.B. Spatzen, Stare oder auch Bachstelzen
  • Der Durchmesser eines Nests kann zwischen 1-2 Meter variieren.
  • Das Gewicht eines Nests kann mehrere hundert Kilo betragen.
Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 01.03.2020 aufgenommen.
Dort war der Storch grade mit dem Ausbessern des alten Nestes aus dem vergangenen Jahr beschäftigt.
Wobei das Nest schon eine beachtliche Größe erreicht hat.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 5000
Objektiv + Technik: 500er f4 + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 11.03.2020 aufgenommen.
In diesem Augenblick kam grade das Männchen von der Materialsuche zum Nestbau zurück.
Sobald das Nest erreicht wurde, begann das Klappern mit den Schnäbeln, das auch minutenlang gehen kann.
Dieses ist eine Art Begrüßung und festigt auch die Bindung des Paares untereinander.
Deswegen wird der Storch auch umgangssprachlich Klapperstorch gennant.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/125 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 6400
Objektiv + Technik: 150-600er  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 16.03.2020 aufgenommen.
In diesem Augenblick setzte sich das Männchen auf das Weibchen, um die Begattung durchzuführen. Dieser Moment dauert nur weniger Sekunden.
Danach arbeiteten sie weiter am Ausbau und Verbessern des Nestes.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/500 Sek.
Blende: f 5,0
ISO: 3200
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 23.03.2020 aufgenommen.
In diesem Augenblick wurde das Nest angeflogen. Wie man gut erkennen kann, wird Baumaterial herangeschafft.
Dabei kann auch bei der Landung mal etwas verloren gehen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 2500
Objektiv + Technik: 500er f4  + Stativ

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde wie oben am 23.03.2020 aufgenommen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 400
Objektiv + Technik: 500er f4  + Stativ

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 23.03.2020 aufgenommen.
Nach heranschaffen des neuen Baumaterials wurde mal wieder eine Paarung durchgeführt.
Wie gut an den ausgebreiteten Flügeln zu erkennen ist, dass das Gleichgewicht gehalten werden muss.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1250 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 1600
Objektiv + Technik: 500er f4  + Stativ

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 25.03.2020 aufgenommen.
Eine Weile konnte man beobachten wie Baumaterial für den Nestbau herangeschafft wurde. In diesem Augenblick war auch ein großer Zweig dabei.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 6400
Objektiv + Technik: 500er f4  + Stativ

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch wie das vorherige am 25.03.2020 aufgenommen.
Wenige Sekunden nach der Landung wurde der Zweig gleich im Nest verarbeitet. Mit einer Präzision nach einem "Bauplan".

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 2000
Objektiv + Technik: 500er f4  + Stativ

Title of the image box

links zu sehen:

 

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/640 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 3200
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 05.04.2020 aufgenommen.

Zur Zeit ist nicht viel Bewegung auf dem Horst. Das Weibchen brütet fleißig.
Von Zeit zu Zeit, wird die Position gewechselt oder am Nest etwas zurecht gestutzt.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 160
Objektiv + Technik: 500er f4 + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 05.04.2020 aufgenommen.

Hier wurde wieder Nestmaterial vom Männchen zum Auspolstern herangeschafft. Nach der Landung und der Übergabe flog das Weibchen aus und das Männchen übernahm die Arbeit.
So flog das Weibchen los um wohl Nahrung zu sich zunehmen, da ein paar Felder weiter gepflügt wurde.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 125
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde ebenfalls am 05.04.2020 aufgenommen.

Männchen im finalen Landeanflug mit Nestmaterial.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 160
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Die nachfolgenden fünf Bilder wurden am 12.04.2020 aufgenommen.

Wie man gut erkennen kann wird wieder weiteres "Nestmaterial" zum Horst gebracht.
Vom Landeanflug bis zum Verbauen im Horst.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Auch diese Bild wurde 12.04.2020 aufgenommen.

Zur erkennen ist, dass der Horst auch durchgehend gepflegt und sauber gehalten wird.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 5,6
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Auch diese Bild wurde 15.04.2020 aufgenommen.

Es gibt zur Zeit nicht viel Neues am Horst. Es wird weiterhin am Horst gearbeitet und nachgebessert. Es gibt ja immer etwas zu tun.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/2500 Sek.
Blende: f 4,5
ISO: 640
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/2500 Sek.
Blende: f 4,5
ISO: 250
Objektiv + Technik: 500er f4  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Die nachfolgenden zwei Bilder wurden am 20.04.2020 aufgenommen.

Das Weibchen sitzt weiterhin im Horst und das Männchen bessert weiterhin den Horst aus.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 01.05.2020 aufgenommen.

Wie es scheint sind die Jungvögel schon geschlüpft. Noch ist nicht viel zu erkennen.
Die Elterntiere scheinen sie mit Nahrung zu versorgen, da Nahrung wieder hochgewürgt wird.

Es bleibt weiter spannend...

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/500 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 6400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 01.05.2020 aufgenommen.

Die Elterntiere wechseln sich gegenseitig ab. Wie man gut erkennen kann, ist das Gefieder ziemlich schmutzig.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/500 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 6400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 19.05.2020 aufgenommen.

Nach Wochen des Wartens!
Nun sind erstmals die kleinen Jungstörche zusehen. Bis jetzt konnte ich erst 2 Stück ausmachen.

Ich freue mich riesig darüber, dass die Altvögel es geschafft haben.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1600 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 320
Objektiv + Technik: 500er f4 + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 19.05.2020 aufgenommen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1600 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 320
Objektiv + Technik: 500er f4 + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 23.05.2020 aufgenommen.
Den zwei Jungstörchen geht es soweit gut. Langsam kann man schon das Gefieder auf dieser Aufnahme erkennen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 1000
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 23.05.2020 aufgenommen.
Hier ist der zweite auch gut zu erkennen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 1000
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 29.05.2020 aufgenommen.
Es sind zwei Jungstörche. Sie wachsen von Tag zu Tag mehr.
Das Gefieder wird immer weiter ausgeprägt und wie man am nachfolgenden Foto erkennen kann, werden erste Flugbewegungen geübt.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 1600
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 29.05.2020 wie oben angegeben aufgenommen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 1600
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 02.06.2020 aufgenommen.
Es sind zwei Jungvögel. Die Altvögel haben gut zu tun mit der Fütterung. Stellenweise werden die Jungvögel schon alleine im Horst gelassen.
Das Gefieder der beiden, wird von Tag zu Tag immer mehr. Man erkennt deutliche Fortschritte.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 640
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde auch am 02.06.2020 aufgenommen.
Zu sehen sind die beiden Jungvögel. Die von Tag zu Tag größer werden.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1000 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 640
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 09.06.2020 aufgenommen.
Zu sehen sind die beiden Jungvögel zur blauen Stunde. Es gibt zur Zeit nicht viel neues zu berichten.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/640 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 2500
Objektiv + Technik: 500er f4 + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Dieses Foto wurde am 15.06.2020 aufgenommen.
Die beiden Jungvögel sind weiterhin auf dem Horst. Sie werden aber schon über Tag von den Altvögeln allein gelassen.
Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Flugversuche und das Erkunden der Umgebung außerhalb des Horstes an erster Stelle stehen.

Es gibt zur Zeit nicht viel neues zu berichten.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1600 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Die folgenden drei Fotos wurden am 25.06.2020 aufgenommen.
Die beiden Jungvögel sind weiterhin auf dem Horst. Man konnte sie gut bei Flugversuchen beobachten. Dabei springen sie im Horst hoch und versuchen zu flattern.

Lange dürfte es nicht mehr dauern, dass die Jungstörche ihre eigenen Runden drehen und auf Nahrungssuche gehen.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/1600 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 400
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Die folgenden zwei Fotos wurden am 06.07.2020 aufgenommen.
Die beiden Jungvögel können nun schon fliegen. Sie drehen ihre Runden in der Nähe des Horstes und begeben sich nun selbstständig auf Nahrungssuche.

Beide Jungvögel sind wohlauf und sehr aktiv.

Ich hoffe noch ein paar Aufnahme am Boden während der Nahrungssuche machen zu können.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/2000 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 500
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/2000 Sek.
Blende: f 6,3
ISO: 500
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

Die beiden Fotos wurden am 10. Juli 2020 aufgenommen.

Endlich ist mir ein Foto gelungen, das einen Jungvogel bei der Nahrungssuche zeigt.
In direktem Umfeld des Horstes schritt er mit einem weiteren Jungvogel das Feld ab, auf der Suche nach etwas zum fressen.

Lange wird es nicht mehr dauern, bis die "Ausflüge" größer und sie schlussendlich ganz ausfliegen werden.

Es bleibt weiterhin spanned.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 2500
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen:

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/800 Sek.
Blende: f 7,1
ISO: 2500
Objektiv + Technik: 150-600er + Freihand

Title of the image box

links zu sehen: 

Diese Foto wurde am 04.08.2020 aufgenommen.
Gut einen Monat gab es keine besonderen Ereignisse.
Langsam wird es ruhiger um die Störche.
Jederzeit kann ihr großer Flug in den Süden starten. Das Projekt befindet sich auf der Zielgraden.

EXIF-Daten:

Verschlusszeit: 1/640 Sek.
Blende: f 4,0
ISO: 100
Objektiv + Technik: 500er  + Freihand

Title of the image box

links zu sehen: 

Nun ist es endgültig soweit. Die Jungstörche haben das Nest verlassen und befinden sich auch nicht mehr in der Nähe des Horstes.

Sie haben sich wohl auf ihren Weg nach Süden aufgemacht um dort den Winter zu verbringen.

Es war ein sehr spannendes und interessantes Projekt, diese Störche begleiten zu können.

 

Das Projekt Weißstorch ist beendet.

Ich hoffe man konnte einen guten Einblick über das Leben der Störche bekommen.